Fotografie, Urlaub und mehr…

Teil1: Dominikanische Republik

Hola,

hier die ersten Berichte aus unserem Urlaub in Juan Dolio bzw. Bayahibe. Warum ich von 2 Orten sprechen, darauf komme ich gleich.

Tag1-die Anreise:

Wir sind gegen 2:30Uhr aufgestanden und um 4:15Uhr mit dem Taxi zum Flughafen gefahren. Um 6:30Uhr ging dann der Flug nach Amsterdam, dort sind wir ca.8:00Uhr angekommen und nach fast 5 Stunden Aufenthalt um 12:50Uhr Richtung Puerto Plata abgeflogen, wo wir um 16:00Uhr Ortszeit (22:00Uhr MESZ) zwischengelandet sind und 17:30Uhr in Punta Cana am Ziel angekommen sind.

Der Flughafen gleicht eher einer Bushaltestelle. Bei der Ankunft gibt es erstmal ein Begrue?ungsfoto, dass man dann bei der Abreise dort kaufen kann. Bei der Ankunft regnet es und es sind etwa 28 Grad Celsius. Nun haben wir noch eine etwas dreist?ndige Tour nach Juan Dolio zum Hotel „Costa Caribe Coral“ vor uns. Auf den hiesigen Strasse wird um jeden Zentimeter mit der Machete zwischen den Z?hnen gek?mpft, aber wir kommen um 21:00Uhr heile am Hotel an, wo wir dann auch gleich auf Uwe und Silvia sto?en. Wir haben noch ein paar kleine Drinks an der Bar und beschlie?en dann ins Bett zu gehen. Es war ein sehr anstrengender Tag.

Tag2: Regen und die Umbucher:

Der Tag startet mit einem ausgiebigen Fr?hst?ck und einem ebenso ausgiebigen Strandspaziergang. Danach haben wir uns am Strand ein wenig ausgeruht und beschlossen das Hotel zum urspr?nglich gew?nschten Hotel umzubuchen, wenn Wolfgang, unser Reiseleiter, am Nachmittag ins Hotel kommt.

Wolle, wie wir ihn intern nennen, kommt ein wenig zu sp?t, leitet dann aber sofort alle notwendige in die Wege, damit wir am naechsten Tag fuer einen kleinen Aufpreis, ins „Canoa Coral“ umziehen k?nnen. Es regnet wie aus Kannen und wir lassen den Tag gemuetlig an der Hotelbar ausklingen.

Tag 3: Der Umzug nach Bayahibe:

Das Wetter ist heute herrlich, mit strahlend blauem Himmel. Wir verbringen somit den Vormittag am Strand. Gegen Mittag packen wir unsere Sachen und begeben uns in die Lobby, von wo wir dann um 14:00Uhr mit dem Taxi von Juan Dolio nach Bayahibe ins neue Hotel fahren. Dort kommen wir ca. 15:30Uhr an.

Dirket nach der Ankunft wird klar, dass der Hotelwechsel eine gute Entscheidung war, auch wenn das erste Hotel nicht schlecht war, ist dieses hier doch um L?ngen besser.

Nun erkunden wir erstmal das Hotel. Bei Abendessen lernen wir Jose Gonzales, einen kleinen Gecko kennen, der mit Nancy den Stuhl teilen m?chte.

Tag 4: Sommer, Strand, Sonnenschein

Mittlerweile ist der 4.Tag des Urlaubs und von Regen keine Spur mehr. Wir haben uns hier im Hotel gut eingelebt, waren heute gleich fr?h um 7Uhr im Pool schwimmen, dann bei Fr?hst?ck und dann mal wieder am Strand. An den Bar verkosten wir alle m?glichen leckeren Cocktailsorten und im Fitnesscenter waren wir auch schon. Dass die Cocktails hier nicht allzu viel Alkohol haben, ist bei diesen Temperaturen recht praktisch.

Gerade haben wir uns dann auch mal kurz im Internet-Raum eingefunden, um diese Zeilen schnell zu tippen, da die Stunde hier 8$ kostet, muss man sich beeilen.

Bilder habe ich gerade noch nicht dabei, die gibt es dann aber beim n?chsten Bericht, denn die Kiste hier habe auch USB, und vermutlich ist das hochladen der Bilder dann auch m?glich.

Also, an alle die diese Zeilen lesen, uns geht es gut, das Wetter ist spitze, das Hotel auch und das Bier, wie ?berall, fl?ssig…..

Bis sp?ter
Silvia, Nancy, Uwe & Hendrik



2 Responses so far.

  1. Gisela sagt:

    Hallo ihr Vier,
    wir freuen uns mit euch, dass ihr alles so gut getroffen habt. Wenn auch das Wetter jetzt mitspielt, steht ja einem erholsamen Urlaub nichts mehr im Wege. Also genießt die Tage und versucht, so richtig zu relaxen.
    Bei uns ist auch alles bestens. Heute waren wir mit Ina und Günter zum Brunch in Mandelholz und sind anschließend nach Hause gewandert- über die Überleitungssperre. Nach dem Kaffeetrinken haben wir uns gemeinsam den Videofilm von Manfreds 60. Geburtstag angeschaut und noch einmal herzlich gelacht.
    Liebe Grüße von Gisela und Manfred

  2. Sonja sagt:

    Hallo ihr Lieben!
    Schön, dass es euch allen gut geht! Und nachdem ihr nun Umzug und auspacken hinter euch habt, könnt hoffentlich richtig gut entspannen und Sonne , Strand und Meer genießen.
    Wir wünschen euch noch richtig relaxte Tage lasst euch die Cocktails schmecken und habt viel Spaß!
    Liebe Grüße,
    Sonja und Luis