Fotografie, Urlaub und mehr…

Wandertag

Am Sonntag war das erste Training für unseren nächsten Urlaub. Dabei ging es bei Bad Wildbad ca.23km weit, 500 Höhenmeter bergauf und 500 Höhenmeter bergab. Für untrainiert haben wir uns auch ganz gut gehalten und die Strecke in gemütlichen 5 Stunden gemeistert.

Das nun die Beine ein wenig schwer sind, ist klar, aber einen richtigen Muskelkater gab es nicht.

Ich glaube, dass wir die Alpenüberquerung von Vernagt (Meran) nach Oberstdorf auch schaffen werden, auch wenn dies doch ein anderes Kaliber ist.

In ca. 3 Wochen geht es dann los, die Ausrüstung ist besorgt (Rücksack, Seidenschlafsack, Wandersocken, Suunto Vector Uhr etc.), die Hütten organisiert und wir moralisch drauf eingestellt, jeden Tag zwischen 6 und 9 Stunden zu wandern und 6 Tage lang nicht ordentlich zu duschen…;-)

 

Unsere Route sieht wie folgt aus:

Tag1: Anreise Stuttgart-Meran-Vernagt

Tag2: Vernagt – Vent (ca. 8h)

Tag3: Vent – Braunschweiger Hütte (ca. 7h)

Tag4: Braunschweiger Hütte – Zams (ca. 8,5h)

Tag5: Zams – Memminger Hütte (ca. 8h)

Tag6: Memminger Hütte – Kemptner Hütte (ca. 6h)

Tag7: Kemptner Hütte – Oberstdorf (ca. 4h), Abreise mit der Bahn zurück nach Stuttgart

Das wird sicherlich eine Herausforderung, aber wir werden stolz auf uns sein, wenn wir angekommen sind, falls wir ankommen 😀



2 Responses so far.

  1. iVo sagt:

    Das mit dem Duschen dürfte alten Festivalbesuchern ja nicht schwer fallen 😀
    Wünsch euch viel Spaß!!